Reiten können Sie bei uns in jeder Form. Als Erwachsener, Jugendlicher oder Kind. Und wer Spaß an der Arbeit mit dem Pferd vom Boden aus hat, auch das. Oder wollen Sie lieber Kutsche fahren lernen?

Wir reden mit Ihnen über Ihre Wünsche, Ihre Ausgangsposition, Ihre Ziele, und suchen das passende Pferd dazu. Da wir über 13 Schulpferde verfügen, lässt sich bestimmt auch das Wunschpferd finden. Wir haben die braven langsamen und die spitzigen Sportler.

In der Regel beginnen wir bei Reitanfängern mit einer geführten Runde ins Gelände. Hier können wir sehen, ob der Reiter schon im Gleichgewicht sitzt, ob Angst eine Rolle spielt, wie die Auffassungsgabe ist. Je nach Wunsch und Können, gibt es als nächstes eine Einheit an der Longe. Auch hier wieder unser Blick auf Gleichgewicht, Rhythmus, Schwung, Kraft und Ausdauer. Sollte der Reitanfänger Angst bekommen/haben, wird natürlich darauf eingegangen!

Wer möchte, kann bei uns auch die Pflege der Pferde und das Satteln erlernen. Stück für Stück, Reitunterrichtsbegleitend vermitteln wir dieses Wissen und Können. In der Regel putzen wir gemeinsam vor den Reitstunden die Pferde oder satteln nach der Stunde gemeinsam ab. Dies hat den Vorteil, man kann das Pferd schon kennen lernen.

Sollten Sie lieber ein fertig gesatteltes Pferd haben wollen, auch kein Problem.

Reiten lernen

Reiten können Sie bei uns in jeder Form. Als Erwachsener, Jugendlicher oder Kind.

Reitsportanlage

Lernen Sie hier die gesamte Reitsportanlage vom

Reiterhof Teicha kennen.

Unsere Pferde

Mit unseren 13 Schulpferden kann man nicht nur auf dem Reitplatz, sondern auch im Gelände reiten.