Ferien auf dem Reiterhof

Pferdepension: Unterbringung

Sie können sich nicht entscheiden ob Offenstall oder Box?

Zur Entscheidungsfindung einige Fakten:
Unsere Offenställe sind für Gruppenhaltung von je 2 bis 3 Pferden vorgesehen. Der Stall ist mindestens 25 m² groß, dreiseitig geschlossen und hat einen mit Paddockplatten befestigten, über 85 m² großen Auslauf. Selbstverständlich werden Ihre Pferde zusätzlich (auf Ihren Wunsch) auf Koppel gebracht! Kann ein Pferd sich besseres wünschen?

Wir verfügen derzeit über 23 Offenstallplätze.

Falls es doch die Box sein sollte. Auch hier können wir optimale Unterbringung für Ihr Pferd anbieten. Alle Boxen verfügen über ein Fenster. So kann Ihr Pferd auch gern schauen, wann Sie kommen. Die Boxen sind groß, sonnenlichtdurchflutet, geräumig und immer frischluftig, natürlich ohne Durchzug!
Da unsere Stallanlage über Jahre gewachsen ist, sind mehrere kleine Ställe vorhanden, so bleibt die Individualität erhalten.

Wir verfügen derzeit über 27 Boxen.

Ob Offenstall oder Box. Wir misten täglich und streuen mit Weizenstroh frisch ein. Bei Bedarf stehen zum Einstreuen auch Strohhäcksel oder Späne zur Verfügung.

Unser Futter kaufen wir dazu. Heu von den besten Wiesen u.a. aus Hohenroth. Die Firma Grom ist ein langjähriger Partner für die Lieferung von allerbestem Qualitätsheu. Weitere „Halme“ sowie unser Stroh beziehen wir derzeit von der Agrargenossenschaft Ostrau. Das dazu gehörige Kraftfutter liefert uns die Firma Süß aus Leipzig. Wir füttern, was Sie für Ihr Pferd wünschen: Hafer, gequetscht oder ganz, Gerste, Pelleds oder Müsli. Auch an Mineralien lassen wir es nicht fehlen.



« zurück