Ferien auf dem Reiterhof

Pferdepension: Koppeln

Wenn Ihr Pferd ausgeschlafen hat und satt ist, kann es auf der Koppel toben! Auf unseren sehr großen, reich bewachsenen Koppeln können die Pferde noch Ihre natürlichen Instinkte ausleben. Galoppieren nach Herzenslust und fressen nach Bedarf. Auch der Herdenkontakt, also das soziale Umfeld der Pferde, kann gepflegt werden.

Wir verfügen über mehrere große Koppeln und können so unsere Pferde der Jahreszeit entsprechend umstellen. Damit haben auch die Grünflächen die Möglichkeit sich zu erholen und können ordentlich nachwachsen. Dies hat eine schöne Grasfläche zur Folge.

Auch in den Wintermonaten stehen Koppelflächen oder Ausläufe zur Verfügung. So ist auch in dieser Jahreszeit eine freie Bewegung der Pferde möglich. Ungezwungen und im Verband können so Muskeln und Gelenke bewegt und damit gesund erhalten werden.

Wir bilden mehrere Herden, so dass also auch die Rangordnung und das „Verstehen der Pferde untereinander“ gewährleistet ist. Auf Grund der großen Flächen können die Pferde auch im Zweifelsfall gut einander ausweichen.



« zurück