Ferien auf dem Reiterhof

Die Reitanlage in Teicha, direkt vor den Toren der Stadt Halle / S. besteht seit 1994 auf über 15 Hektar Gesamtfläche. Sie wird seither fortlaufend erweitert, verbessert und auf den aktuellen Stand gebracht.

Eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur, mit dem PKW erreicht man in nur 15 min das Stadtzentrum von Halle/S. und über die Autobahn A14 ist man in 30 min an der Stadtgrenze von Leipzig, sowie der regelmäßige Buslinienverkehr von und nach Halle/S. und der vorhandene Bahnhof in Teicha, mit Halt des HarzElbeExpress, sichern eine gute Erreichbarkeit.

Die Reitanlage Teicha bietet:

Dressurviereck – Es wurde 2015 von der Firma Reitplatzbau Sachsen komplett neu, an der Stelle des alten Sandplatzes, als Ganzjahres Allwetter Volltextiel Dressurviereck auf der Größe von 20 x 40 Meter errichtet. Der Reitplatz verfügt über Beleuchtung und ein Bewässerungssystem (gegen die Staubbildung in den Sommermonaten). Er ist zu allen Jahreszeiten sehr gut bereitbar.

Springplatz - Dieser wurde 2016 mit Sand und dem Zuschlagsstoff NaturFlex, der Firma RIPRO GmbH, vollständig überarbeitet, welcher den Boden locker hält und die Staubbildung erheblich reduziert. In der Outdorsaison ist der 30 x 80 m große Platz mit verschiedenen Sprüngen versehen und bietet somit ideale Bedingungen für Pferd und Reiter.

Longierzelt – Im Jahr 2010 wurde es von der Firma Elflein gebaut. Es hat einen Durchmesser von 20 Meter und ist mit LED-Beleuchtung und Bewässerung ausgestattet. Der Boden, ein Sand-Vließhächselgemisch, wurde von der Firma Reitplatzbau Sachsen 2016 neu eingebracht. Das Longierzelt ist mit Windschutznetzen versehen und bietet somit hervorragende Bedingungen bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit.

Reithalle – Sie wurde 1996 mit einem Hufschlagmaß von 20 x 35 Meter, mit einem Sandreitboden, aufgebaut. Sie verfügt über eine Tribüne und ist mit einer Beregnungsanlage ausgestattet. Seit 2014 ist auch hier LED-Beleuchtung installiert, welche die Pferd-, Reiterpaare ins rechte Licht setzt. Roundpen – Mit einem Durchmesser von 18 Metern und einem Sandboden auf Ecoraster, sowie der LED Ausleuchtung, ist er für Bodenarbeit und Longieren gut geeignet.

Ausreitgelände – Direkt ab Hof gelangt man, ohne eine größere Straße überqueren zu müssen, in das traumhaft schöne und weitläufige Ausreitgelände des nördlichen Saalekreises. Hier findet man ausgiebige Reitwege für kurze und lange Touren, auf und mit dem Pferd.